Logo
Logo
Logo
aktualisierte Seiten:
- Alle

@ AF 14.06.2018
Interesse Mitglied zu werden?
Ob aktiv oder inaktiv, sprecht uns einfach an.
Facebook-Link

Prinzengarde Richterich e.V.

Chronik

Die Geschichte der Prinzengarde Richterich


Wie schon so oft wurde manche Idee und mancher Verein, auch Karnevalsprinzen nach einem ausgedehnten Frühschoppen geboren.       - So auch die Prinzengarde Richterich -

Es war an einem Sonntag im März 1986, als einige Mitglieder des Hofstaates des damaligen Prinzen Peter Ketteniss im Sandhäuschen oben erwähnten Frühschoppen abhielten. Zu vorgerückter Stunde, vielen Bierchen und karnevalistischer Stimmung kam "die Idee". Warum? Wieso? Wer? Keiner weiß es mehr. Nach überlieferten Augenzeugenberichten waren folgende Herren anwesend: Ewald Errens, Bernd Groneschild, Norbert Böder und Kurt Quadflieg. Nachdem man sich einig war, sprudelten die Ideen nur so heraus. Sogleich wurde der erste Schritt in Richtung Karnevalsgesellschaft Koe Jonge unternommen, indem der damalige Vize-Präsident Helmut Heuvelmanns angerufen wurde. Nach kurzer Erläuterung des Zweckes des Anrufes eilte Helmut zum Sandhäuschen. Hier wurde er erst einmal zum Schweigen verpflichtet. Bei leidenschaftlichen Debatten wurden weitere Aufgaben unter den Anwesenden verteilt. Mit diesen begab man sich auf dem Nachhauseweg. In den nächsten Wochen wurden weitere Karnevalsfreunde daraufhin angesprochen, ob sie Interesse an einem Beitritt in eine neu gegründete Prinzengarde hätten. Bald schon fand die erste Versammlung statt und die neuen Ämter wurden vergeben:

1. Kommandant  Kurt Quadflieg
2. Kommandant  Norbert Böder

Die darauffolgende Zeit war hektisch. Über das Aussehen der Uniform musste genauso entschieden werden, wie über die Art der Präsentation bei den Auftritten, über den Bau und die Form eines Karnevalswagens für den Umzug und über vieles mehr. So vergingen die folgenden arbeitsreichen Monate im Fluge. Am Abend der Prinzenproklamation war es endlich soweit: 12 Gardisten zogen zu ihrem 1. Auftritt in den Saal. Die Garde präsentierte hier ihren ersten Gardetanz, den sie seitdem jährlich mit grandiosem Erfolg aufführt. Diesem ersten Auftritt folgten bis heute noch ca.700 bis 750 weitere nach. Manches ist zwischenzeitlich zur Routine geworden, aber allen macht es immer noch viel Spaß.


Gardisten im Gründungsjahr 1986:

Norbert Böder, Claus Dohmen, Ewald Errens, Wilfried Errens, Günther Friedrich, Herbert Friedrich, Wolfgang Greschert, Bernd Groneschild, Dieter Handels, Hans Hodenius, Lutz Kettenus,
Kurt Quadflieg


Bild

 

April 2009, Gründung der Prinzengarde Richterich e.V.

Mit Gründung ist die Anzahl der aktiven Gardisten stetig gewachsen, im April 2009 ergab sich nun mehr folgerichtig, dass wir uns, bisdahin der '1. KG Koe Jonge Richterich 1956 e.V.' zugehörig, in einem selbstständigen Verein formierten und die 'Prinzengarde Richterich e.V' gründeten.
Mittlerweile verzeichnet die Prinzengarde über 35 aktive Gardisten, aus deren Reihe bereits 9 Karnevalsprinzen hervorgegangen sind. Ein besonderes Markenzeichen stellen sicherlich unsere tanzenden Gardisten dar, die vor allem die Frauenherzen schneller schlagen lassen.

 
Insgesamt waren schon 116978 Besucher hier!